Messebesuch: architect@work

veröffentlicht am 10. Dezember 2017

Das Motto des Ausstellungskonzepts architect@work lautet »architect meets innovations«. Dem entsprechend dürfen Unternehmen nur solche Produkte präsentieren, die von einem Ausschuss von Architekten und Innenarchitekten wegen ihres Innovationswert ausgewählt wurden. Und das ist spannend und inspirierend!

Ebenso wie das Layout der Messe: die Fachbesucher werden durch kleine, jeweils gleich aufgebaute Einheiten geleitet und statt der sonst üblichen Gänge finden sich Lounges, die zum Innehalten bzw. Gespräch mit Kollegen, Architekten, Designern, Ingenieuren, Hochschuldozenten oder Studenten einladen. Kurzseminare bieten darüber hinaus aktuelle Fachinformationen und die Möglichkeit zum intensiven Erfahrungsaustausch.

Neben technischen Innovationen, Produkten für Gebäudehülle und Rohbau waren für uns natürlich Neuheiten rund um Einrichtung/Ausstattung und Innenausbau hochinteressant.

Die architect@work findet in vielen Städten weltweit statt, wir waren in Düsseldorf dabei.